Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Festlicher ÖPNV zur Weihnachtszeit

An den kommenden vier Adventswochenenden setzen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) erneut zusätzliche Busse und Straßenbahnen ein.

In Bremen verkehren an allen Advents-Sonnabenden die Straßenbahnlinien 1 (zwischen Huchting und Bahnhof Mahndorf), die Linie 4 (zwischen Arsten und Borgfeld) sowie die Buslinien 24, 25 und 26/27 bis jeweils 22:00 Uhr im 10-Minuten-Takt. Sonntagnachmittags verkehren die Straßenbahnlinien 1 (zwischen Bremen Hauptbahnhof und Tenever-Zentrum) und die Linie 4 (zwischen Arsten und Borgfeld) von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr ebenfalls im 10-Minuten-Takt. Außerdem verkehrt an allen vier Adventssonntagen die weihnachtlich geschmückte historische Straßenbahn zwischen Bremen Hauptbahnhof, Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber. Die Abfahrten sind alle 40 Minuten (Haltestelle der Museumsbahn am Hauptbahnhof) zwischen 14:20 Uhr und 17:40 Uhr. Für die Rückfahrt hält die Bahn zwischen 14:30 Uhr und 17:50 Uhr jeweils an der Haltestelle Domsheide. 

In der Region Weser-Ems verkehrt die Buslinie 270 „HunteSprinter“ an allen vier Advents-Freitagen (ab 29. November) zusätzlich um 21:21 Uhr ab Oldenburg ZOB nach Wildeshausen Bhf sowie an allen Advents-Sonnabenden ab Oldenburg ZOB um 21:33 Uhr nach Wildeshausen Bhf. Ebenso sind für die Buslinie 460 (Oberhammelwarden/Elsfleth – Oldenburg) an allen Advents-Freitagen und Sonnabenden Sonderfahrten eingerichtet. Von der Haltestelle Oberhammelwarden Strand geht es jeweils um 14:25 Uhr und 16:25 Uhr zusätzlich nach Oldenburg ZOB und ab der Haltestelle Oldenburg Lappan geht es via Staustraße und ZOB zusätzlich um 17:22 Uhr und 19:41 Uhr zurück in die Wesermarsch. Für die Linien 340 (Oldenburg – Rastede – Jaderberg) und 350 (Oldenburg – Bad Zwischenahn – Westerstede) werden an den ersten drei Advents-Sonntagen zusätzliche Fahrten angeboten. Ab Oldenburg ZOB fährt die Linie 340 zusätzlich um 18:35 Uhr und 20:35 Uhr, die Linie 350 zusätzlich um 18:40 Uhr und 20:40 Uhr. Ab Sonntag, 15. Dezember, gilt für diese Linien dann der neue Normalfahrplan mit einem ohnehin dichteren Angebot. Auch Richtung Ammerland / Cloppenburg wird auf der Linie 380 (Oldenburg – Edewecht – Barßel) an den Advents-Sonnabenden ein zusätzlicher Bus um 19:40 Uhr ab Oldenburg ZOB eingesetzt. Auf der Linie 910 (Oldenburg – Friesoythe) gibt es an allen Advents-Sonnabenden um 20:35 Uhr eine Zusatzfahrt ab Oldenburg ZOB. 

In der Oldenburger City wird an allen Advents-Sonnabenden vom Parkplatz des Messegeländes der Weser-Ems-Halle in der Zeit von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr ein Bus-Sonderverkehr eingerichtet. Im 10-Minuten-Takt geht es von der Haltestelle P+R-Weser-Ems-Halle in der Messestraße über die Haltestelle Weser-Ems-Halle zum Lappan, Bussteig B und zur Haltestelle Staustraße. Die Haltestellen können dann jeweils auch für die Rückfahrt zur P+R-Fläche an der Weser-Ems-Halle genutzt werden. Das Parkticket ist zugleich auch Fahrausweis. Sonnabend, 7. Dezember, wird der Sonderverkehr sogar bis 22:00 Uhr im Rahmen der langen Einkaufsnacht angeboten. 

In Bremerhaven wird die Adventszeit Sonnabend, 30. November, durch den erneuten Besuch des Märchenbusses von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt eingeläutet. Am Nikolaustag Freitag, 6. Dezember, wird der reguläre 15-Minuten-Takt der Linie 502 zum Sternen-Bummel bis 22:00 Uhr verlängert.

Für die stressfreie Planung empfehlen sich die kostenlose digitale FahrPlaner-App oder der FahrPlaner. In der Funktion „Kartenoptionen/Mobilität“ finden sich zum Beispiel sämtliche Park + Ride-Plätze sowie alle Verbindungsmöglichkeiten des regionalen ÖPNV zum gewünschten Ziel. Außerdem steht für Verbindungs- oder Tariffragen die VBN-24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zur Verfügung. 

Zurück