Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Neue Buslotsen des VBN in Grasberg

Erneut konnte gestern zehn Schülern und einer Schülerin des 7. Jahrgangs der Integrierten Gesamtschule Lilienthal/Grasberg (IGS Lilienthal) ihre Ausweise als Buslotsen überreicht werden.

Freiwillig nahmen sie von Juni bis August in insgesamt 13 Schulstunden am Buslotsentraining des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) teil. Ausbilder von AllerBus (Verden), Verkehrsbetriebe Wesermarsch (VBW) und der Polizeiinspektion Osterholz trainierten mit den Jugendlichen das Erkennen und Lösen von Konfliktsituationen am und im Bus.

An der IGS Lilienthal/Grasberg war es in diesem Jahr schon die zweite Ausbildungsrunde zum freiwilligen Buslotsen. Bereits im Frühjahr wurden 13 Buslotsen ausgezeichnet, damit erhöhen in Lilienthal und Grasberg jetzt 24 ausgebildete Buslotsen die Sicherheit am und im Bus. Im gesamten Landkreis Osterholz haben bis jetzt 173 Schülerinnen und Schüler teilgenommen, im VBN-Land sind es insgesamt 623 Buslotsen beziehungsweise Schulbusbegleiter seit dem Projektstart 2012. Die Ausbildung ist für die Schulen kostenlos, wird vom VBN betrieben und vom Zweckverband Verkehrsverbund Bremen / Niedersachsen (ZVBN) gefördert. 
 

Zurück